Konzert zur Wentorfer Kulturwoche
Samstag, 24.06.2017, 16:00 Uhr, Aula der Gemeinschaftsschule in Wentorf b. Hbg., Achtern Höben 3

Die Kreismusikschule lädt ein zum Konzert Klangvoll. Es musizieren junge und fortgeschrittene Schüler und Schülerinnen der Kreismusikschule. Zu hören sind klassische und unterhaltsame Stücke aus unterschiedlichen Zeiten. In verschiedenen Besetzungen spielen Schülerinnen und Schüler von Margaret Lehnhoff (Klavier), Dorothea Weiss (Blockflöte), Karin Kaminski (Violine), Kwangsil Choi-Franz (Klavier) und Thorben Schuller (Gitarre). Neben u. a. Ausstellungen, Kunstaktionen, Theater- und Literaturveranstaltungen, Tanz- und Workshopveranstaltungen und Gottesdiensten sind die Konzerte der Kreismusikschule seit vielen Jahren fester Bestandteil im Programm der Wentorfer Kulturwoche. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Spenden sind erbeten. Weitere Infos unter www.kulturwoche.wentorf.de
Gemeinsam zu musizieren erfreut sich wachsender Beliebtheit bei knapp 1600 Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule. Insbesondere Familien mit Kindern sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen, dass Konzert Klangvoll zu besuchen.

/images/imagecenter/Querflöte-1_3.jpg



Ritter Rost und Prinz Protz
Sonntag, 25.06.2017, 16:00 Uhr, Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule in 23909 Ratzeburg, Bahnhofsallee 22

/images/imagecenter/Ritter-Rost-1.jpg

Ritter Rost und Prinz Protz
Jörg Hilbert | Felix Janosa

Das Ritter Rost-Musical, das mit dem Thema „Verliebt sein“ und coolen Rap-Texten auch noch die Ritter Rost-Fans ab 9 Jahren begeistert!

Eine Kooperationsveranstaltung der Grundschule Ratzeburg (Standort St. Georgsberg) und der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg.

Unverschämtheit! Da sitzt der Ritter Rost schon seit Stunden auf dem Klo während sich das Burgfräulein Bö ganz alleine mit dem Haushalt abplagt. Kein Wunder, dass sie einen Diener anstellt, der sie gleich mit auf seine eigene Burg nimmt. Sein Name: Schrottfried Prinz von und zu Putz und Protz. Aber dieser komische Prinz von und zu Dings und Bumsoderwas ist gar nicht so ohne und dann ist da ja auch noch seine ständig putzende Mutter Kehrlinde... Da muss sich Ritter Rost mit Hilfe von Feuerdrache Koks schon ganz schön ins Zeug legen, um seine Bö zurück zu gewinnen.






Festkonzert zum Musikschulwettbewerb
Sonntag, 19.11.2017, 16:00 Uhr, Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule, Bahnhofsallee, 23909 Ratzeburg

Die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg lädt ein zum Festkonzert der Preisträger des diesjährigen Musikschulwettbewerbs. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten. Einlass ab 15.30 Uhr. Da die Platzzahl begrenzt ist, bittet die Kreismusikschule um namentliche Platzreservierungen unter Tel. 04541-888332. Im Rahmen des nunmehr 22. Musikschulwettbewerbs werden im Verlauf der Festveranstaltung die begabten Schülerinnen und Schüler für ihre außerordentlichen musikalischen Leistungen ausgezeichnet. Neben der feierlichen Urkundenvergabe bieten einige Preisträger ein anspruchsvolles und überaus abwechslungsreiches Musikprogramm. Mit bekannten klassischen Werken, Hits aus der modernen Popmusik, Musicalmelodien und Kompositionen aus dem Jazz und der Rockmusik werden die jungen Talente, darunter auch zahlreiche Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert", ihre großen Begabungen öffentlich unter Beweis stellen. Wie jedes Jahr wird das Konzertprogramm erst zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Unterstützt wird das öffentliche Festkonzert durch die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg. Die Kreismusikschule unterrichtet zurzeit 1.700 Schülerinnen und Schüler in allen Teilen des Kreises. Neben der Hauptaufgabe, kreisweit einer musikalischen Breitenförderung für Kinder und Jugendliche nachzukommen, ist es auch Aufgabe der Kreismusikschule, eine flächendeckende Begabtenfindung und Begabtenförderung zu betreiben. So konnten in den letzten 20 Jahren über 800 Schülerinnen und Schüler eine leistungsgerechte Förderung durch private Spenden erhalten. Insbesondere diese Schülerinnen und Schüler pflegen und fördern das Kulturgut Musik durch zahlreiche öffentliche Auftritte im Jahr.

/images/imagecenter/IMG_4367.jpg



Der Klangsee
Sonntag, 16.07.2017, 16:30 Uhr, Pinnsee, 23879 Mölln

Klänge schweben über dem Pinnsee.
Musik von Querföten, Klarinetten, Saxophonen, Posaunen, Hörnern und Schlagzeuggruppen schwingen als Echo über das Wasser hin und her. Einzelne Instrumente schicken Melodien auf die Reise, die sich über dem See als Musik zusammenfinden.

Das eigens von der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg komponierte Werk "Klangsee", besetzt mit 60 Instrumentalisten und Dozenten der Kreismusikschule, findet am Pinnsee in Mölln im Rahmen des Kultursommers seine einzigartige Uraufführung.

Lauschend lustwandeln und verweilen die Gäste im Grün der Pinnseenatur. Keine Bühne, keine Tribüne, nur Sie, der Klang und der See.

Besetzung:
Gerrit Schwab (Saxophon und Komposition)
Marko Hector(Trompete)
Helmut Maxa (Klarinette, Saxophon)
Hirokuni Mukai (Posaune und Blechblasinstrumente)
Thomas Franz (Querflöte)
und Max Zeidler (Schlagzeug)....
mit ihren zahlreichen Schülerinnen und Schülern.
Gesamtleitung und Organisation: Peter Seibert

/images/imagecenter/pinnsee-bei-moelln.jpg  



/images/imagecenter/Marrett.jpg
Die Veranstaltungen der Kreismusikschule werden gefördert durch die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg.

/images/imagecenter/KSK-Logo-neu-1.jpg